Lade Veranstaltungen

fill in − International Jazz Festival Saar

:

‘fill in − International Jazz Festival Saar’ bringt vom 06. bis 09. Juli 2023 internationale Weltstars sowie junge, aufstrebende Talente einer neuen Generation des Jazz nach Saarbrücken.

Zum Auftakt am 06. Juli spielen Studierende und Alumni der Hochschule für Musik sowie spannende Formationen aus der französischen Grenzregion in verschiedenen Locations der Landeshauptstadt. Vom 07. bis 09. Juli treffen im Deutsch-Französischen Garten namhafte Größen auf die nachkommenden Shooting-Stars der europäischen Jazzszene.

Initiiert wurde das Festival durch Oliver Strauch, der ebenfalls die künstlerische Leitung übernimmt. Projektträger ist das K8 Institut für strategische Ästhetik gGmbH.

John Scofield

John Scofield ist eine lebende Legende des Jazz, mit einem ganz eigenen Sound, den er seit Beginn seiner Karriere entwickelte und der unverkennbar ist. Sein außergewöhnliches Gitarrenspiel hat den Jazz seit den späten 70er Jahren stark beeinflusst.

Kenny Garrett

Kenny Garrett gilt in seiner Generation als einer der führenden Saxophonisten und Bandleader, der vor allem die New Yorker Szene repräsentiert. Seine Musik erinnert an das westafrikanische Erbe und seine Rolle in Jazz, Gospel, Motown, Hip-Hop und mehr.

DORANTES

In der pianistischen Technik akribisch, in der Komposition innovativ und in der Ausführung perfekt. Dorantes ist ein bedeutender Botschafter des Flamenco-Pianos und einer der wichtigsten Botschafter der andalusischen Musik.

ANNE PACEO

Anne Paceo ist nicht nur eine phänomenale Schlagzeugerin, sondern auch eine brillante Komponistin, die durch ihren unverkennbaren Stil besticht. Sie trat bereits in mehr als 38 Ländern auf und begeistert durch ihre Weltmusik aus Jazz, Pop und Elektronik.

Léon Phal

Léon Phal gehört in Frankreich zu den größten Entdeckungen der letzten Jahre. Verankert in der Hard-Bop-Tradition, verbindet er elektronische Musik mit afrikanischen Rhythmen oder auch House im Stil von Roy Hargrove oder Robert Glasper.

Michel Meis

Der Schlagzeuger und Komponist Michel Meis ist ein aufstrebender Star der Großregion. Die melancholische, aber auch zugleich lebendige Musik sticht mit ihrer Vielseitigkeit und der Offenheit für Neues heraus.

Kinderkonzert

Am Samstagvormittag, den 8. Juli, 11 Uhr, bieten die Musiker des Peter Lehel Quartetts mit ihrem Programm „Jazz & More for Kids” zudem eine heitere und lehrreiche Veranstaltung für mindestens drei Generationen an.

Beginn:
27. Juni
Ende:
30. Juni

« Alle Veranstaltungen